Acryltechnik

Bei dieser Technik arbeite ich ausschließlich auf Keilrahmen. Für die erste Schicht trage ich Farbe mit der Spachtel auf oder wende bestimmte Schütttechniken an. So entstehen ungeplante Farb- und Strukturelemente, die ich in der weiteren Ausarbeitung aufgreife oder auch wieder verwerfe.

Im Dialog mit dem Bild entscheide ich welche Bereiche hervorgehoben werden oder wo ruhigere Farbflächen nötig sind. Die oft zahlreichen übereinander gelegten Farbschichten geben dem Bild räumliche Tiefe und Transparenz. Starke Leuchtkraft und Lebendigkeit sind für meine abstrakten Acrylbilder typisch.

Acryltechnik_4er

×